Gaming-Setup - Auf das solltest du bei eSports-Mainboards und CPUs achten - Stylische Mainboards machen gleich doppelt viel Spaß

Stylische Mainboards machen deinen PC-Eigenbau zum Hingucker

Was hältst du davon, stylische Mainboards in deinem PC zu verbauen? Wir haben schon häufig über den PC-Eigenbau gesprochen und dabei vor allem die technische Seite betrachtet. Wie viel Leistung muss in einem PC stecken? Bei welchen Komponenten kannst du sparen? Bei welchen solltest du lieber nicht mit dem Geld geizen? Dieses Mal betrachten wir eine dieser Komponenten mal aus einer etwas anderen Perspektive: Welche Mainboards sind besonders stylisch?

Stylische Mainboards für den PC-Eigenbau

Natürlich sollte die Technik immer Vorrang haben. Auch beim Mainboard solltest du darauf achten, dass du am Ende das rausholen kannst, was du für deine Einsatzzwecke benötigst. Der Chipsatz spielt eine wichtige Rolle, die Möglichkeit, eine SSD-Festplatte fest auf dem Mainboard zu verbauen, ist ebenfalls äußerst reizvoll. Und vergessen wir nicht: Auch die Zahl der Anschlüsse sollte passen. Was nutzt dir schickes Mainboard, wenn du die Peripherie, die du anschließen möchtest, nicht anschließen kannst?

Erfüllt das Mainboard deine technischen Anforderungen, dann wäre es natürlich auch große Klasse, wenn es auch schön anzusehen wäre. Ein großer Vorteil des PC-Eigenbaus ist es schließlich, dass du nichts dem Zufall überlassen und auf sämtliche Komponenten Einfluss nehmen kannst. Da du vermutlich auf ein Window setzen wirst, um die edlen Komponenten auch dann noch bewundern zu können, wenn du sie einmal ins Gehäuse deines Gaming-PCs eingebaut hast, sollen die einzelnen Elemente stimmig wirken und hübsch anzusehen sein.

Das Mainboard ist zusammen mit dem Prozessor das Herz deines PCs. Eine nicht gerade kleine Komponente, die zwar von anderen Elementen, wie z.B. der Grafikkarte, teilweise verdeckt wird, aber dennoch immer im Mittelpunkt deines Gaming-Buildes steht.

Gaming-PC mit RGB – oder doch eher schlicht?

Die Frage, die sich seit Jahren natürlich immer stellt, ist: Wie viel RGB sollte ich in meinem PC verbauen? Diese Frage kannst am Ende nur du selbst dir beantworten, denn die Ausstattung mit und die Menge an RGB ist immer Geschmacksache.

Tatsache ist: Es gibt inzwischen eine immense Auswahl an Mainboards, die mit RGB-Effekten ausgestattet sind. Aber selbst im von RGB-Beleuchtung dominierten Gaming-Bereich gibt es noch allerhand Mainboards, die eher schlicht beschaffen sind und nur dezent Akzente setzen.

In diesem Artikel wollen wir beides vorstellen: Gaming-Mainboards, die ausgiebig von RGB Gebrauch machen und eher schlichte Mainboards, bei denen anderen Style-Komponenten im Mittelpunkt stehen. Denn am Ende entscheidest du, wie viel RGB du in deinem PC haben möchtest und wie für dich ein stimmiges Gesamtbild aussieht.

ASUS TUF-Reihe

Fangen wir mit einer Reihe besonders schlichter Mainboards an. ASUS bietet mit der TUF-Reihe eine Reihe, die für Gamer interessant ist, zugleich mit Komponenten wirbt, die für besonders lange und anspruchsvolle Arbeitssessions geeignet sind. Die TUF-Boards kommen ohne viel RGB-Schnickschnack aus, sind aber für alle jene besonders bequem, die auf ein stimmiges Bild setzen, ohne sich allzu viele Gedanken machen zu müssen.

Die ASUS TUF-Mainboards lassen sich problemlos mit weiteren TUF-Komponenten kombinieren. Weshalb sie es trotz ihres relativ schlichten, wenn auch eleganten Designs in die Aufzählung für stylische Mainboards geschafft haben, liegt auf der Hand. Bei der TUF-Reihe wird auf ein relativ einheitliches Design gesetzt, damit sich auch das Auge an den Elementen erfreut.

Während es sich beim ASUS TUF Gaming B560-Plus Mainboard um eine kostengünstige Version handelt, die für intel Core-Prozessoren der 10. Und 11. Generation bereit ist, und mit vielen Anschlussmöglichkeiten aufwartet, dürfte das ASUS TUF Gaming Z590-PLUS WiFi Mainboard das Interesse all jener wecken, die gerne auch etwas mehr hinblättern.

Beide Boards sind schlicht, aber äußerst stylisch. Entgegen der meisten Gaming-Mainboards muten sie sehr militärisch an. Das Z590-PLUS als muskelbepacktes Board mit zahlreichen Anschlüssen und umfangreichen Kühlmöglichkeiten, wirkt auch fast so, als könnte man damit in die Schlacht ziehen. Das Design unterstreicht hier auch da, was bei der TUF-Reihe besonders betont und beworben wird: TUF-Komponenten in Militärqualität.

Angebot
ASUS TUF Gaming Z590-PLUS WiFi Mainboard Sockel...
  • Intel LGA 1200 Sockel: Bereit für Intel Core Pentium Gold und Celeron Prozessoren der 10....
  • Verbesserte Spannungsversorgung: 14+2 DrMOS-Leistungsstufen, sechslagiges PCB,...
  • Umfassende Kühlung: Vergrößerter VRM-Kühlkörper, lüfterloser PCH-Kühlkörper,...
  • Konnektivität der nächsten Generation: PCIe 4.0, USB 3.2 Gen 2×2 Typ-C,...
ASUS TUF Gamng B560-Plus WiFi Mainboard Sockel...
  • Intel-LGA-1200-Sockel: Bereit für die Intel-Core-Prozessoren der 10. und 11. Generation
  • Verbesserte Energielösung: 8+1 DrMOS-Leistungsstufen, 6-Schichten-PCB,...
  • Umfassende Kühlung: VRM-Kühler, lüfterloser PCH-Kühler, flexibler M.2-Kühler, hybride...
  • Next-Gen-Konnektivität: PCIe 4.0 M.2, USB 3.2 Gen 2 Typ-A und Typ-C, Front-USB 3.2 Gen 1...

ASUS Prime-Reihe

Bleiben wir noch einen Moment bei der Marke ASUS. Weiße Builds liegen aktuell voll im Trend. Möchtest du auf diesen Trend aufspringen, solltest du mal einen Blick auf die ASUS Prime-Reihe werfen. Die Boards selbst sind zwar dunkel, die darauf verbauten Komponenten allerdings weiß.

Auch die ASUS Prime-Reihe bietet zahlreiche Anschlussmöglichkeiten und setzt somit kaum Grenzen. Im Vergleich zur TUF-Reihe ist die Prime-Reihe mit etwas mehr RGB ausgestattet. Hinsichtlich der Kühlung nehmen sich die beiden kaum etwas. So setzt zum Beispiel auch das ASUS Prime Z590-A Gaming Mainboard auf große Kühlblöcke und -oberflächen, die die Wärme gezielt ableiten.

Wie die modernen TUF-Boards verfügen auch die Boards der ASUS Prime-Reihe die Möglichkeit, eine SSD-Festplatte fest zu verbauen. Außerdem lassen auch sie – trotz meist günstigeren Preises – das Aufrüsten auf bis zu 128 GB Arbeitsspeicher zu. Fett!

Angebot
ASUS Prime Z590-A Gaming Mainboard Sockel Intel...
  • Intel LGA 1200 Sockel: Bereit für Intel Core Pentium Gold und Celeron Prozessoren der 10....
  • Verbesserte Spannungsversorgung: 14+2 DrMOS-Leistungsstufen, sechslagiges PCB,...
  • Umfassende Kühlung: Vergrößerter VRM-Kühlkörper, lüfterloser PCH-Kühlkörper,...
  • Konnektivität der nächsten Generation: PCIe 4.0, USB 3.2 Gen 2×2 Typ-C,...

ASUS ROG Strix

Auf noch deutlich mehr Weiß setzt das elegante ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WiFi Mainboard. Bei Gamern sind die High-End-Boards der ASUS ROG Strix-Reihe besonders beliebt, vor allem, weil sie neben vielen Anschlüssen und Kühlflächen in der Regel auch mit etwas mehr RGB ausgestattet sind als die anderen Mainboards aus dem Hause ASUS.

Wie bei den TUF-Boards kannst du dich hier außerdem auf zahlreiche weitere Komponenten der Reihe verlassen. Etwa die beliebten ASUS-Grafikkarten im ROG Strix-Design – hällochen!

Die neuen Mainboards der ROG Strix-Reihe können sich ebenfalls bis auf 128 GB Arbeitsspeicher aufrüsten lassen und sind auf intel-Prozessoren der 10. Und 11. Generation ausgelegt.

Spielt Geld keine Rolle, sticht unter anderem das ASUS ROG Maximus XIII Exteme Glacial ins Auge. Auch hier setzt man auf den Z590-Chipsatz und einen maximalen Arbeitsspeicher von 128 GB. Aber schau dir dieses Design an. Holla, die Waldfee! Das gilt übrigens auch für den fetten Preis, für den sich andere einen ganzen PC bauen.

Angebot
ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WiFi Mainboard Sockel...
  • Intel LGA 1200 Sockel: Bereit für Intel Core Pentium Gold und Celeron Prozessoren der 10....
  • Optimale Spannungsversorgung: 14+2 Power Stages mit ProCool II Stromanschluss,...
  • Optimiertes Kühlungsdesign: VRM- und Aluminium-I/O-Kühlkörper, drei onboard...
  • Leistungsstarkes Netzwerk: On-board Intel WiFi 6E AX210 (802.11ax) und Intel 2.5 Gb...
Angebot
ASUS ROG Maximus XIII Extreme Glacial Gaming...
  • Intel Sockel LGA1200 für Intel Core Prozessoren der 11. Generation
  • Speicherkanäle: 4 x DIMM (Dual Channel Memory Architecture)
  • Maximale Speichergröße: 128 GB
  • 2 x PCIe 4.0/3.0 x16 (x16, x8/x8) + 1 x PCIe 3.0 x4

Natürlich hat nicht nur ASUS schöne Mainboards, wenngleich der Hersteller in Design-Fragen sehr geschätzt wird. Ebenfalls nicht zu verachten sind die oftmals genialen und ausgefeilten Designs von MSI. Mainboard ist gleich Mainboard? Es muss immer Schwarz oder Weiß sein? Nein. MSI spielt regelrecht mit Farben und Schattierungen. Aber seht selbst:

MSI MPG Z590 GAMING FORCE

Dieses schicke Mainboard wird vom ikonischen MSI-Drachen geziert und spielt an verschiedenen Stellen mit Abdeckungen, um die eher langweiligen Konstruktionen darunter zu verdecken. Irgendwann hat man sich schließlich auch an der spannendsten SSD-Festplatte satt gesehen. Das MPG Z590 ist auf intel Core-Prozessoren der 11. Generation ausgelegt. Zur Kühlung setzt man auf ein gleichermaßen stilvolles wie ausgeklügeltes System, bei dem VRM-Wärmeableitungspads die Wärme direkt auf Aluminiumkörper übertragen, die wiederum über ein bilaterales Wärmerohr verfügen.

Angebot
MSI MPG Z590 GAMING FORCE Gaming Mainboard ATX,...
  • 11. GENERATION INTEL, HOHE LEISTUNG - Das MPG Z590 GAMING FORCE verwendet eine...
  • STILVOLLE KÜHLUNG - VRM-Wärmeableitungspads (7W/mK) übertragen Wärme direkt auf...
  • VIELFÄLTIGE GPU-UNTERSTÜTZUNG, HOHE RAM-GESCHWINDIGKEITEN - Zwei PCIe 4.0 x16-Slots...
  • DREIFACHE M.2-ANSCHLÜSSE - Der Speicher umfasst 1 x M.2 Gen4 x4 64-Gbit/s- und 2 x M.2...

Als Alternative zum MPG Z590 GAMING FORCE empfiehlt sich das ebenfalls äußerst ansehnliche MPG Z590 GAMING CARBON WIFI, das – wie der Name schon verrät – mit Carbon-Optik aufwartet.

Angebot
MSI MPG Z590 GAMING CARBON WIFI Mainboard ATX,...
  • 11. GENERATION INTEL, HOHE LEISTUNG - Das MPG Z590 GAMING CARBON WIFI verwendet eine...
  • STILVOLLE KÜHLUNG - VRM-Wärmeableitungspads (7W/mK) übertragen Wärme direkt auf...
  • VIELFÄLTIGE GPU-UNTERSTÜTZUNG, HOHE RAM-GESCHWINDIGKEITEN - Zwei PCIe 4.0 x16-Slots...
  • DREIFACHE M.2-ANSCHLÜSSE - Der Speicher umfasst 1 x M.2 Gen4 x4 64-Gbit/s- und 2 x M.2...

MSI MAG Z590 TORPEDO Gaming Mainboard

Eine interessante und wiederum ans Militär erinnernde Farbgebung (auch der Name passt hier natürlich) hat das MSI MAG Z590 TORPEDO Gaming Mainboard. Die blau-grauen Elemente heben sich perfekt aber zugleich dezent von der schwarzen Platine ab. Der RGB-Effekt wird hier ebenfalls dezent und vor allem wohl dosiert und an interessanter Stelle direkt unter der Kühlabdeckung des Chipsatzes eingesetzt.

Wünscht du dir mal etwas völlig anderes und farblich noch Exklusiveres, dann solltest du dir – auch der Preis ist leider ziemlich exklusiv – mal das MSI MEG Z590 ACE Gold Edition anschauen. Wenn das kein spannendes und edles Farbkonzept ist! Über die Qualität(en) der MSI-Boards müssen wir an dieser Stelle wohl nichts mehr extra sagen, denn jedem Gamer dürfte klar sein, was er sich mit dieser Marke ins Haus holt.

Angebot
MSI MAG Z590 TORPEDO Gaming Mainboard ATX,...
  • GAMING-BEREIT FÜR 11. GENERATION INTEL - Der MAG Z590TORPEDO bietet eine...
  • ERWEITERTE KÜHLUNG, STAHLHALTERUNG X14 - Die VRM-Kühlung verfügt über einen...
  • DUAL GPU SLOTS, HOHE RAM-GESCHWINDIGKEITEN - Der primäre PCIe 4.0x16-Slot unterstützt...
  • DREIFACHE M.2-ANSCHLÜSSE - Der Speicher umfasst 1 x M.2 Gen4 x4 64-Gbit/s- & 2 x M.2 Gen3...

ASRock B550 Taichi

Steampunk-Fans könnten von dem ASRock B550 Taichi besonders angetan sein. Das auf AMD-Prozessoren ausgelegte Mainboard bietet Platz für maximal 128 GB Arbeitsspeicher und setzt auf einen AM4-Sockel.

Auffällig ist die schwarz-goldfarbene Zahnradoptik sowie die breite Abdeckung in der unteren Hälfte des Boards hinter der sich die Technik verbirgt.

Solltest du großer Fan der Marke Razer sein und diese ohnehin dein Equipment prägen, dann kannst du dir auch die ASRock X570 Taichi Razer Edition mal ansehen. Dieses Mainboard ist inzwischen etwas schwer zu bekommen, sieht aber extrem stylisch aus und kann auch was. Auch hier wird auf dem AM4-Sockel gesetzt – ASRock und Razer bedienen in diesem Fall also die AMD-Fans.

Angebot
ASRock B550 Taichi unterstützt AMD AM4...
  • Unterstützt AMD AM4 RyzenTM / Future AMD RyzenTM Prozessoren der 3. Generation
  • 16 Power Phase Design, Digi Power, Dr. MOS
  • Unterstützt DDR4 4733+ (OC)
  • 3 PCIe 4.0/3.0x16, 2 PCIe 3.0 x1
ASRock X570 Taichi Razer Edition AM4 Retail
  • X570 Taichi Razer Edition Supports AMD AM4 Socket RyzenÖ 3000, 4000 G-Series and 5000...

ASRock 590 OC Formula

Selbst für stylische Mainboards fällt das ASRock 590 OC Formula farblich völlig aus der Reihe. Das knallige Grün auf der schwarzen Platine dürfte definitiv den einen oder anderen ansprechen. Die Möglichkeit, die Komponenten auch noch zu beleuchten, sowieso. Außerdem ist es mit der Signatur von Nick Shih versehen, der zur Entwicklung des ASRock 590 OC Formula beigetragen hat.

Allerdings sollten hier nur Profis ran. Das ASRock 590 OC Formula wird nicht in allen Märkten verkauft und entsprechend solltest du dich mit der Technik schon sehr gut auskennen, um zu wissen, was du tust.

Z590 OC Formula
  • 90-MXBFS0-A0UAYZ

ASRock Z490 Steel Legend

Solltest du einen Gaming-PC bauen möchten, der nicht ganz up-to-date sein muss, solange er ordentlich läuft und preiswert ausfällt, dann wirf mal einen Blick auf das ASRock Z490 Steel Legend. Der Name ist hier Programm – und wir beziehen uns damit nicht nur auf den Z490-Chipsatz, der nicht ganz, ganz, ganz aktuell ist und „nur“ Prozessoren der 10. Generation bedient.

Der Look dieses Mainboards von ASRock lässt schon sehr viel Steel erkennen – natürlich rein optisch. Aber das sieht wirklich genial aus – finden wir zumindest. Abgerundet wird diese Optik durch sehr schöne RGB-Effekte, die das Mainboard gleich nochmal aufwerten.

ASRock Z490 Steel Legend unterstützt 10...
  • Unterstützt Intel Core TM Prozessoren der 10. Generation (Sockel 1200)
  • 10-Phasen-Dr.MOS-Power-Design
  • Unterstützt DDR4 4266 MHz + (OC)
  • 2 PCIe 3.0 x16, 3 PCIe 3.0 x1, 1 M.2 (Key E) für WLAN

Gigabyte Z490 Vision D

Auch dieses Mainboard darf unter „stylische Mainboards“ nicht fehlen, ist technisch aber nicht ganz auf dem neuesten Stand. Für einen relativen preiswerten Gaming-PC ist es aber immer noch gut zu gebrauchen, insbesondere in Anbetracht des genialen Designs und der wohldosierten Leuchteffekte. Immerhin: Auch dieses Board setzt auf eine ordentliche Anzahl von unterschiedlichen Anschlüssen, maximal 128 GB Arbeitsspeicher und einen LGA 1200-Sockel.

Gigabyte Z490 Vision D, Intel Z490 Mainboard...
  • Motherboard von Gigabyte
  • Hergestellt in: China
  • Maße der Verpackung (L x B x H): 20 x 20 x 11 cm
  • Gewicht des Pakets: Ein kg

Fazit zu stylischen Mainboards

Jedes Jahr bringen die Hersteller neue Mainboards auf den Markt und natürlich versucht man nicht nur technisch, sondern auch optisch die Konkurrenz zu übertreffen. Entsprechend gibt es einige Boards – auch abseits der gängigen Favoriten – die man definitiv ins Auge fassen kann, möchte man einen eher etwas ungewöhnlicheren Build in Angriff nehmen.

Dennoch solltest du nicht vergessen, dass die Leistung im Mittelpunkt steht. Schau deshalb zuerst auf die Leistung des Boards, dann auf die Optik. Passt beides und lässt sich dann auch noch optimal mit den anderen Komponenten deines PCs verbinden, dann ist das natürlich umso besser!

Anzeige
3

Keine Kommentare vorhanden

Verfasse einen Kommentar