Gamepad - Controller - PC-Gaming - eSports

Gamepad-Ratgeber: Der richtige Controller für noch mehr Spielspaß

An der Konsole ist das Gamepad Pflicht. Beim Zocken am PC denken viele zunächst an Maus und Tastatur. Dabei lässt sich am PC natürlich ebenso gut mit dem Gamepad spielen wie an der Xbox oder der PlayStation. Bei einigen Games kann es sich sogar lohnen, auf das Gamepad umzusteigen, statt sich mit Maus und Tastatur durchzuschlagen. Spielen lässt sich häufig zudem ebenfalls gemütlicher. Mit Maus und Tastatur klebt man ja doch immer direkt am Bildschirm. Zurücklehnen für freizeitliches Daddeln? Fast schon ein No-Go.

In diesem Gamepad-Ratgeber schauen wir uns zum einen ein paar richtig coole PC-Controller an, mit denen das Zocken unglaublich viel Spaß macht. Zum anderen wollen wir uns zunächst aber auch ansehen, bei welchen Games es überhaupt sinnvoll ist, mit dem Gamepad zu spielen. Gamepads können zwar sinnvoll sein, sind es aber bei weitem nicht bei jedem Game.

Also lass uns loslegen!

Games, bei denen das Gamepad Sinn macht

Wir sind uns vermutlich einig, dass ein Strategiespiel oder ein wohldurchdachtes, umfangreiches RPG mit Gamepad eine ziemlich mühsame Angelegenheit ist. Bis du dich hier mit einem Gamepad durch Menüs, Einstellungen und Optionen gekämpft hast, kann dein Gegner schon längst gewonnen haben. Nur wenige dürften außerdem darauf erpicht sein, sich mit dem Gamepad in ein Rennspiel oder einen Flugsimulator zu stürzen.

Über das Thema Shooter brauchen wir gar nicht wirklich reden. Zwar können Shooter mit etwas Übung durchaus mit dem Gamepad bestritten werden. Wer aber am PC und nicht an der Konsole zockt, wird hier definitiv zu Maus und Tastatur greifen. Präzession lautet hier das Zauberwort.

Martial-Arts-Games mit Gamepad spielen

Aber kommen wir lieber zu den Games, die sich perfekt mit dem Gamepad beherrschen lassen. Dazu zählen unter anderem Martial-Arts-Klassiker wie Mortal Kombat oder Street Fighter. Beide Games lassen sich hervorragend mit dem Controller spielen und man mag sogar behaupten deutlich besser als mit Maus und Tastatur.

Schnelle Moves, geschickte Abwehr, taktische Angriffe. Das lässt sich mit dem Controller einfach super handlen. Versuch es doch mal! Du wirst sehen, wie flott du mit dem Gamepad bei Mortal Kombat deinen Gegner bezwingst, ehe er sich versieht.

Ob du dir ein Spiel mit Hand-to-Hand-Combat oder mit Nahkampfwaffen raussuchst, ist dabei übrigens fast egal. Du wirst sehen, dass das Gamepad wirklich einen Unterschied macht, vor allem, sobald du die Tastenkombinationen einmal verinnerlicht hast. Genau auf solche Faktoren haben wir im Gamepad Test Wert gelegt und rasch gemerkt, dass der Sinn wirklich groß ist, wenn man den Dreh raushat.

PlayStation 5-Zubehör vorgestellt

Action-/Adventure-Games mit Gamepad spielen

Auch für Action- und Abenteuerspiele eignet sich der Controller. Bewege deine Spielfigur elegant durch spannende Landschaften und lasse sie aufregende Rätsel lösen. Du wirst sehen, sobald du einmal mit den Sticks klarkommst, lässt sich mit dem Gamepad viel angenehmer die Umgebung erkunden als mit der Kombination WASD + Maus.

Spiele, die dafür in Frage kommen, sind unter anderem die alten Assassin’s Creed-Games. Wieso die alten? Auch die neuen kannst du natürlich mit Gamepad spielen. Die haben inzwischen allerdings einen deutlich ausgeprägteren Rollenspielcharakter, bei dem dir das Durchschalten der Optionen per Controller vielleicht bald zu umständlich und langwierig wird.

Auch bei Tomb Raider und Co. bist du mit dem Gamepad gut beraten. Rein ins Abenteuer und los geht es!

Sport, Sport, Sport mit dem Gamepad!

Den Rennsport haben wir ja bereits ausgeschlossen, aber es gibt natürlich noch viele andere Sportarten, denen wir am PC nachgehen können. Einige davon lassen sich hervorragend mit dem Gamepad spielen, darunter auch die Klassiker FIFA, NHL, NBA und NFL aus dem Hause Electronic Arts.

Auch hier wirst du feststellen, dass der Spielspaß unglaublich in die Höhe schnellt, sobald du den Dreh raushast. Denn viele Figuren lassen sich auf dem Spielfeld besser und präziser bewegen, bestimmte Manöver schneller durchführen. Aber natürlich gilt auch hier: Übung macht den Meister!

Gamepad: Einige der besten Controller im Überblick

Nun schauen wir uns einige Exemplare an, die sich hervorragend für das Spiel am PC eignen. Denn da gibt es einige. Besonders wichtig sind als Kriterien für einen guten Controller auch am PC, dass dieser gut in der Hand liegt, sich leicht und schnell bedienen lässt und präzise funktioniert. Auch auf den Preis wollen wir einen Blick werfen, aber uns hier nicht zwangsläufig auf die günstigsten Modelle stürzen. Vor allem die Qualität muss natürlich passen.

Microsoft Xbox Controller

Ja, es mag etwas befremdlich sein, gleich als erstes PC-Gamepad einen Konsolen-Controller vorzustellen. Der Controller der Xbox eignet sich aber hervorragend für das Zocken am PC. Unter anderem die Herkunft aus dem Hause Microsoft sorgt natürlich dafür. Aber auch aus anderen Gründen solltest du dir den Xbox One-Controller genauer ansehen.

Mit einem Preis ab ca. 60 Euro ist er relativ kostengünstig. In der Regel wirst du am PC deutlich näher sitzen als vor dem TV-Bildschirm, dennoch gestattet dir die drahtlose Verbindung genug Freiraum, um dich in deinem Gaming-Sessel zurücklehnen zu können.

Der Xbox One X-Controller liegt gut in der Hand und ist hochwertig verarbeitet. Solltest du etwas mehr Kohle übrighaben, kannst du dir alternativ auch den Xbox ELITE-Controller ansehen. Auch dieser eignet sich hervorragend als Gamepad für den PC, läuft aber preislich ordentlich ins Geld.

Xbox Elite Wireless Controller Series 2
  • Inkl. Akku mit 40 Stunden Laufzeit und Ladestation
  • Kompatibel mit Windows 7 oder höher, Xbox Series X|S und Xbox One
  • Austauschbare Thumbsticks, Paddles und Steuerkreuze
  • Kürzere Hair Trigger Locks und gummierter Griff
Xbox Wireless Controller Carbon Black
  • Erleben Sie das modernisierte Design des Xbox Wireless Controllers in Carbon Black, der...
  • Sie können den Controller auf ihre Bedürfnisse anpassen und über die Xbox Zubehör-App...
  • An der 3,5mm-Stereo-Headsetbuchse kannst du kompatible Headsets und Kopfhörer...
  • Verfügt über Xbox Wireless- und Bluetooth-Technologie für drahtloses Gaming auf...

Sony DualShock PS4

Bleiben wir noch einen Moment bei der Konsole, da es sich anbietet. Wenn du kein Fan des Xbox One X Controllers sein solltest, dann liegt dir vielleicht eher der Sony DualShock PS4-Controller. Auch der DualShock ist einer der beliebtesten Controller, die die Spieleindustrie zu bieten hat und viele PC-Gamer greifen auf dieses Gamepad zurück.

Im Gegensatz zum eher wuchtigen Xbox One Controller ist der DualShock PS4 relativ schlank. Außerdem befinden sich beide Sticks parallel zueinander in der Mitte des Controllers und nicht wie beim Xbox One X Controller versetzt. Für manch einen macht das durchaus einen Unterschied. Entsprechend sind auch die Tasten anders angeordnet.

Da der DualShock-Controller an der PS5 vom DualSense-Controller abgelöst wird, läuft der DualShock-Controller inzwischen teilweise ganz schön ins Geld. Ob sich der DualSense-Controller für den PC ebenso bewährt, wie der DualShock kommt auf. Eine Verbindung kann eingerichtet werden, aber ähnlich wie bei der Konsole selbst, stellt sich auch der Kauf eines DualSense-Controllers aktuell weiterhin als wahre Herausforderung heraus.

PlayStation 4 - DualShock 4 Wireless Controller,...
  • Ein neuer, hochsensibler SIXAXIS-Sensor ermöglicht eine erstklassige Bewegungssteuerung.
  • Die Dual-Analogsticks wurden verbessert und bieten eine größere Präzision, ein besseres...
  • Die L2/R2-Tasten oben auf dem Controller wurden abgerundet und sind jetzt einfacher und...
  • Eine neue “Options”-Taste kombiniert die Funktionen der “Select”- und...
Sony DualSense Wireless-Controller [PlayStation 5]
  • Entdecke ein noch intensiveres und fesselndes Gaming-Erlebnis, mit dem die Action in...
  • Haptisches Feedback: Dank der Doppelantriebe, die herkömmliche Rumble-Motoren ersetzen,...
  • Adaptive Trigger: Erlebe die verschiedenen Stufen von Kraft und Spannung, wenn du mit...
  • Integriertes Mikrofon und Headset-Anschluss: Chatte online mit Freunden, indem du direkt...

Razer Wolverine

Als Gaming-Gigant lässt es sich Razer natürlich nicht nehmen, auch einen Controller auf den Markt zu bringen. Wenn du dir dieses Gamepad nach Hause holen möchtest, fang aber schon mal an zu sparen.

In der Ultimate-Ausführung kostet das für die Xbox entwickelte und gebrandete Razer Wolverine-Gamepad stolze 180 Euro. Kabelgebunden bist du flott unterwegs und die Chroma-Beleuchtung sorgt für schickes RGB-Spiel.

Sollte dir der Razer Wolverine Ultimate-Controller zu kostenintensiv sein, spricht dich womöglich die „Standard“-Version V2 an. Dieser lässt sich wie der Ultimate trotz Xbox-Aufdruck natürlich auch am PC nutzen und ist ebenfalls kabelgebunden.

Beide Versionen erinnern im Design stark an den Xbox-Controller. Nicht nur aufgrund ihres wuchtigen Designs, sondern auch aufgrund der Anordnung von Sticks und Buttons. Allerdings gibt es auch ein paar Unterschiede, wie du auf den Bildern erkennen kannst.

Razer Wolverine Ultimate - Kabelgebundener Gaming...
  • MAXIMALE ANPASSUNGSOPTIONEN FÜR DIE ULTIMATIVE KONTROLLE: Kurz gesagt: Dies ist der...
  • AUSTAUSCHBARE STICKS & STEUERKREUZ: Zwischen optimierten Stick-Höhen und Formen lässt...
  • ERGONOMISCHES LAYOUT MIT MULTIFUNKTIONSTASTEN: Der Razer Wolverine Ultimate verfügt einen...
  • RAZER CHROMA BELEUCHTUNG: Mit der großen Auswahl an Beleuchtungseffekten und...
Razer Wolverine V2 - Kabelgebundener Gaming...
  • ENTWICKELT FÜR NOCH BESSERE KONTROLLE UND PRÄZISION: Der Controller ist ergonomisch...
  • ZUSÄTZLICHE FREI BELEGBARE TASTEN AN DER VORDERSEITE: 2 Multifunktionstasten an der...
  • RAZER MECHA-TACTILE-AKTIONSTASTEN UND -STEUERKREUZ: Einfach noch besser spielen dank Razer...
  • HAIR-TRIGGER-MODUS MIT TRIGGER-STOP-SWITCHES: Für einen echten Wettbewerbsvorteil einfach...

Logitech F710

Fährst du gerade auch auf einer nostalgischen Schiene und findest Retro total cool? Also wenn wir uns den Logitech F710-Controller anschauen, dann können wir nicht anders, als uns an längst vergangene Zeiten zu erinnern. Vielleicht ist es die Farbe, die dazu beiträgt? Vielleicht ist es auch der Gesamteindruck. Dieses Gamepad aus dem Hause Logitech besticht jedenfalls durch sein Aussehen und lässt unsere PC-Gamerherzen ganz, ganz hochschlagen.

Natürlich kann man argumentieren, dass das Design der A/B/X/Y-Buttons an die Xbox erinnert und die beiden zentral gelagerten Sticks an den DualShock. Aber lassen wir den Charme dieses Wireless-PC-Gamepads doch einfach mal auf uns wirken.

Das Modell erschien erstmals 2013 und wird von Logitech als kompatibel mit Windows Vista, 7 und 8 beworben. Allerdings läuft das Gamepad laut zahlreichen Berichten auch anstandslos unter Windows 10 weiter, manchmal nach ersten Startproblemen. Diese lassen sich aber mit ein paar Kniffen lösen.

Preislich ist das Logitech F710 mit rund 40 Euro im Vergleich zur Konkurrenz aber durchaus interessant. Besonders gegenüber manch teureren Optionen, die wir in unserem Gamepad-Ratgeber ebenfalls nicht vorenthalten möchten. Der preisliche Unterschied verleiht jedenfalls einen gewissen Vorteil.

Angebot
Logitech F710 kabelloses Gamepad,...
  • Die kabellose 2,4-GHz-Verbindung verwendet einen winzigen USB-Nano-Empfänger, der so...
  • Dank der einzigartigen Kompatibilität lässt sich das Logitech Gamepad F710 ganz einfach...
  • Mit der Profiler-Software lässt sich das Gamepad so programmieren, dass es bei Spielen...
  • Dank der zwei Vibrationsmotoren spürst Du alle Treffer, Zusammenstöße und Explosionen...

Auch Speedlink kennt man und auch Speedlink hat verschiedene Gamepads im Angebot. Dazu gehört das Wireless Speedlink Pro Analog Gamepad. Auch hierbei handelt es sich nicht um ein komplett neues Modell und die Ähnlichkeit zum Xbox-Controller ist ebenfalls da. Für rund 35 Euro ist dieses Gamepad aber durchaus einen Blick wert.

Gerade dann, wenn du erstmal sehen möchtest, ob du überhaupt ein Gamepad-Spieler bist, bietet dir das Modell von Speedlink alles, was du für den Anfang benötigst und das zu einem guten Preis.

Im Lieferumfang enthalten ist natürlich ein USB-A-Empfänger, mit dem du das Gamepad mit dem PC verbindest. Beworben wird der Controller von Speedlink mit einer Reichweite von 10 Metern. Aber seien wir ehrlich: Wer sitzt schon so weit vom PC weg? Wenn die 10 Meter tatsächlich werbewirksam übertrieben sein sollten, wirst du mit diesem Gamepad immer noch glücklich.

Angebot
Speedlink Pro Analog Gamepad - Kabelloser Gaming...
  • Zuverlässige 2,4-GHz-Funktechnologie für bis zu 10 m Reichweite. Integrierter...
  • Zwei hochpräzise Analog-Sticks, digitales 8-Wege-Steuerkreuz, vier Schultertasten, acht...
  • Dual-Mode-Technologie für Kompatibilität mit praktisch sämtlichen Spielen (umschaltbar...
  • Zuschaltbare Schnell- und Auto-Feuer-Funktion und Vibrationseffekte für ein intensives...

Gamepad-Ratgeber: Was willst du?

Vor dem Kauf mach dir klar, was du möchtest. Möchtest du erstmal sehen, ob du mit einem Gamepad überhaupt zurechtkommst und effektiv spielen kannst? Nicht für jeden ist das Gamepad ein zuverlässiger Wegbegleiter. Dann eignen sich günstigere Modelle natürlich hervorragend für den Einstieg. Achte beim Preis aber darauf, dass es sich nicht um zu günstige Modelle handelt. Ein Modell für 10 Euro mit durchwegs schlechten Bewertungen lässt dich aufgrund billiger Verarbeitung und vorhandener Macken wahrscheinlich nicht ideal abschätzen, ob dir das Zocken mit Gamepad überhaupt liegt.

Hattest du schon die Gelegenheit mit Gamepad zu spielen und möchtest nun das nächste Level erreichen? Dann sind teurere Controller für langanhaltenden Spielspaß natürlich eine Überlegung wert.

Anzeige
5

Keine Kommentare vorhanden

Verfasse einen Kommentar