Star Wars Hunters - Battle Royale - Nintendo Switch - Android - iOS

Star Wars: Hunters verschoben – Galaktisches Battle Royale erst 2023

Star Wars: Hunters – wo bleibt eigentlich das gefühlt schon vor einer Ewigkeit angekündigte Battle-Royale-Game aus der weit, weit entfernten Galaxis? Tja, wir scheinen die Antwort zu haben.

Es ist wahrlich schon lange, lange Zeit her, dass die Ankündigung zu Star Wars: Hunters erfolgte. Damals berichteten wir schon über das Game und dann wurde es plötzlich ruhig. Sehr ruhig. Ab und an mal ein kleines Lebenszeichen, aber nichts Nennenswertes. Leider. Dass keine Nachrichten gute Nachrichten sind, trifft bedauerlicherweise nicht immer zu und so ist es auch in diesem Fall.

Star Wars: Hunters auf 2023 verschoben

Vorerst wurde Star Wars: Hunters auf das Jahr 2023 verschoben, ein Release-Fenster wurde noch nicht angekündigt – vielleicht, weil man sich noch nicht festlegen wollte, immerhin kann 2023 bedeuten, dass dem Star Wars: Hunters-Team im extremsten Fall knapp 1,5 Jahre bleiben, um das Game fertig zu stellen. Aus der offiziellen Mitteilung geht hervor:

Wir arbeiten unermüdlich daran, unsere Vision für Star Wars: Hunters wahr werden zu lassen. Unsere Ambition ist es, ein arenabasiertes Wettkampfspiel zu veröffentlichen, das über viele Jahre hinweg zu unterhalten weiß. Um sicherzustellen, dass wir höchste Erwartungen erfüllen, die Fans weltweit und wir selbst als Entwickler haben, haben wir beschlossen, den weltweiten Start von Star Wars: Hunters zu verschieben.

Wir laden alle Spieler dazu uns, sich uns auf Vespaara anzuschließen, wenn Star Wars: Hunters im Jahr 2023 für die Nintendo Switch, iOS- und Android-Geräte an den Start geht.

Wir verstehen, dass Verschiebungen von Spielen frustrierend sind, aber unsere höchste Priorität ist es, dass unsere Spieler die bestmögliche Erfahrung in der Arena haben werden.

Angebot
Star Wars Jedi: Fallen Order - Standard Edition -...
  • Um den Orden der Jedi wieder aufzubauen, müssen sie an die Fragmente Ihrer Vergangenheit...
  • Während sie Ihre Fähigkeiten optimierst, erwarten sich filmisch umgesetzte Lichtschwert-...
  • Als Spieler müssen sie sich Ihren Gegnern strategisch nähern, ihre Stärken und...
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

Darum geht es in Star Wars: Hunters

Erste Informationen ließen bei der Ankündigung von Star Wars: Hunters darauf schließen, dass das Game zeitlich nach dem Untergang des Imperiums angesiedelt ist. Besucht werden von dir Arenen, die von ikonischen Star Wars-Orten inspiriert wurden. Du wählst aus, ob du als Kopfgeldjäger, Held der Rebellion oder imperiale Sturmtruppe spielen wirst und wirst in Echtzeit mit anderen Spielern verbunden.

In einer galaktischen Arena trittst du dann an und musst dich unter den Zurufen der jubelnden Menge gegen deine Kontrahenten behaupten. Ebenfalls schnell raus war, dass Star Wars: Hunters ein Free-to-Play-Game sein wird, was bedeutet, dass du es grundsätzlich kostenlos spielen kannst. Details zu In-Game-Käufen lagen bis zuletzt keine vor, doch kann damit natürlich gerechnet werden.

Auf den Markt bringt Star Wars: Hunters jedenfalls Lucasfilm Games in Zusammenarbeit mit Zynga, der Marke hinter Online-Klassikern wie FarmVille und CityVille, bei denen In-Game-Käufe auch ganz üblich waren.

Star Wars: Squadrons (VR-fähig) | PC Code -...
  • Alle Flügler, bitte kommen – Plane zusammen mit deiner Staffel im Besprechungsraum...
  • Meistere legendäre Sternenjäger – Übernimm die Kontrolle über verschiedene...
  • Lebe deine Fantasie als Star Wars-Pilot – Das Cockpit ist dein Zuhause. Nutze das...
  • Die Mission ist klar – „Star Wars: Squadrons“ ist ab der Veröffentlichung ein...

Star Wars-Games: Der aktuelle Fahrplan

Es wäre fast ein wenig dreist, in Anbetracht der aktuell geplanten Star Wars-Games von einem Fahrplan zu sprechen, allzu viel Plan scheint da nämlich nicht dahinter zu stecken. Am konkretesten ist aktuell Star Wars Jedi: Survivor, der Nachfolger zum gefeierten Star Wars Jedi: Fallen Order. Das Game soll Anfang 2023 auf den Markt kommen, nachdem das vierte Quartal 2022 offenbar zu knapp wurde.

Darüber hinaus befinden sich unter anderem ein Open-World-Game vom angeschlagenen Studio Ubisoft und Star Wars Eclipse von Quantic Dream wurde zwar groß angekündigt. Kurz nach dem beeindruckenden Teaser wurde allerdings schon bekannt, dass man gar nicht das Team hat, um das Game (zügig) umzusetzen. Erst ab etwa 2027 solltest du frühestens mit Star Wars Eclipse rechnen.

Außerdem soll das Remake von Knights of the Old Republic vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben worden sein.

Anzeige
1

Keine Kommentare vorhanden

Verfasse einen Kommentar