Cosplay im eSport und auf Conventions

Open-minded Streamer, die Welt sucht dich: Diversität im Streaming & Gewinnspiel

1Wer kennt es nicht: Eine unbekannte, aber motivierte Streamerin liefert täglich Content. Mehr und mehr Personen interessieren sich dafür, weil die Inhalte wirklich gut sind. Zunehmend richtet sie sich nach ihrer Community, um Nähe zu zeigen. Nach und nach akzeptiert sie Donations und kann von ihrem Hobby leben. Doch der Content ändert sich. Er ist nicht mehr derselbe, wie er zu Beginn war. Ähnliches bei vielen Let’s Playern: Wenig bekannt, dafür stets originelle Inhalte. Doch kaum steigt der Bekanntheitsgrad, muss die Qualität darunter leiden und der Content zum Einheitsbrei werden?

Ist der Streaming-Sektor divers?

Nun gut, ich gebe zu, dass das eine übertriebene Darstellung der Dinge ist. Denn viele nützen ihre steigende Bekanntheit und finanziellen Mittel, um ihre Themenbereiche auszuweiten, professioneller aufzutreten und noch häufiger abzuliefern. Doch nicht alle wollen das. Und nicht nur das, manche wollen auch nicht, dass andere die Möglichkeiten dazu bekommen.

Ich stelle seit Jahren eine monotonisierende Positionierung vieler Streamerinnen und Streamer fest. Es geht um Aufmerksamkeit, nicht um Einfallsreichtum. Dabei wäre es wichtig, die Szene diverser zu gestalten, neue Personen, Denkweisen und Ansätze einzubringen. Leider existieren keine Statistiken rund um diverse oder transgeschlechtliche Personen, die streamen. Ein kurzer Blick durch die trending Channels genügt aber, um festzustellen, dass hier Aufholbedarf herrscht.

Stell dir die Welt des Streamings und Gamings nackt vor

Ein guter Tipp, der auch heute noch gerne verteilt wird, ist, sich im Fall von Nervosität oder Unsicherheit andere Menschen nackt vorzustellen. Basierend darauf entstand die Idee, genau dahingehend zu arbeiten: Machen wir uns gemeinsam locker! Auf der Suche nach offenen, inklusiven Persönlichkeiten soll eine Diskussionsreihe entstehen, die Themen ebenso offen anspricht. Dabei ist Körperpositivität klar abzugrenzen von klickhaschendem und pubertierendem Verhalten. Vielmehr soll die Öffnung tabuisierter Themen im Vordergrund stehen und mit unterhaltsamen Gamingaspekten vermischt werden.

Das Mach-dich-locker-Gewinnspiel

Du bist eine offene, inklusive Person und hast Lust mit uns eine Dikussionsreihe zu starten? Wenn ja, dann mach mit, das hast du dir verdient! Verlost werden unter allen teilnehmenden Personen zwei zufällige Vibratoren sowie Zubehör von Eis.de. Die Teilnahme erfolgt mit Hilfe der Kommentarsektion am Ende des Beitrags. Alle, die zwischen 01.12.2022 und 14.12.2022 unter diesem Beitrag kommentieren, nehmen am Gewinnspiel teil und werden zur Auslosung direkt kontaktiert. Bitte beachte die Teilnahmebedingungen und achte darauf, eine korrekte Mailadresse anzugeben.

Anzeige
17

7 Kommentare

  1. _.milili__.
    1. Dezember 2022
  2. erbj
    3. Dezember 2022
  3. kristen
    3. Dezember 2022
  4. anonym
    11. Dezember 2022
  5. Dunja
    12. Dezember 2022
  6. nein danke
    14. Dezember 2022
  7. Erfurt02
    15. Dezember 2022

Verfasse einen Kommentar