Arena Of Valor Global Ban Pick Regel

AWC 2019 kündigt neuen Turniermodus Global Ban Pick für Arena of Valor an

Mehr Helden, mehr Strategien und mehr Unterhaltung in Arena of Valor mit dem Ban/Pick-Modus für 2019.

Die Popularität des MOBA-Games Arena of Valor nahm im letzten Jahr stark zu. Nach einer Rekordsaison im Jahr 2018, in der die Arena of Valor International Championship (AIC) für die weltweit höchsten mobilen Sportstunden stattfindet, kündigen Tencent und Garena gemeinsam einen neuen Turniermodus an. Diese soll das Spielerlebnis weiter und vor allem nachhaltig verbessern. Er trägt den Namen Global Ban Pick und wird mit Global BP abgekürzt.

Was ist Global Ban Pick?

Die Gerüchteküche ist bis zuletzt gebrodelt. Nun gibt es aber eine klare Definition, was sich hinter dem Modus Global Ban Pick versteckt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Global BP eine Regel ist, die verhindert, dass der gleiche Held zwei- oder mehrfach pro Team vergeben wird. Es kann also nur ein Spieler pro Mannschaft und pro Spiel mit einem spezifischen Helden spielen. Helden, die von der Mannschaft im vorherigen Spiel verwendet wurden, werden in ihren verbleibenden Spielen während desselben Spiels automatisch gebannt. Aus diesem Grund trägt die Regel auch den Namen Ban Pick.

Ob Tencent und Garena hier weitere Regeln ähnlicher Art einführen wollen, ist derzeit nicht bekannt. Für 2019 dürfte das am Gameplay aber eine der größten Änderungen bleiben.

4

Keine Kommentare vorhanden

Verfasse einen Kommentar