Simpsons-Folge zu eSports

Neue Simpsons-Folge über eSports

In den USA erscheint heute eine neue Simpsons-Folge. Diese dürfte für die Gaming-Community besonders spannend sein, da sie sich um das Thema eSports dreht.

Nichts bleibt von der zunehmenden Digitalisierung unberührt. Das Thema Gaming wurde bereits in Serien wie South Park und American Dad aufgegriffen. Nun gehen die Simpsons einen Schritt weiter und widmen dem Thema eSports eine ganze Folge. Diese Folge trägt im Englischen edn Namen “E My Sports”. Der deutsche Titel der Folge ist noch nicht bekannt.

Um diese neue Simpsons-Folge zu realisieren und möglichst detailgetreu aufzubereiten, haben die Macher der Serie mit Riot Games zusammengearbeitet. Das berichtete unter anderem The Verge. Riot Games ist als Entwickler von League of Legends der ideale Ansprechpartner und hat dem namentlich abgeänderten Spiel in der Simpsons-Folge eine LoL-ähnliche Optik verliehen.

Von letzterer Aussage ist zumindest auszugehen. Trotzdem sagt Riot Games, dass man keinerlei Mitspracherecht gehabt habe, wie das MOBA-Spiel in der Zeichentrickserie dargestellt wird. Hier wollten die Serienmacher vermutlich Unabhängigkeit wahren. Gleichzeitig erwähnt Riot Games aber auch, dass keine Gelder geflossen sind, damit sich die Serie überhaupt mit dem Thema Gaming und eSports beschäftigt.

Erste Einblicke gibt es bereits auf YouTube. Sowohl der Titel als auch der Inhalt verraten bereits Teile der Handlung rund um das eSports-Turnier. Da die Simpsons aber in der Regel nicht auf eine voranschreitende Handlung über ganze Staffeln hinweg setzen, hält sich der Spoiler vermutlich in Grenzen. Immerhin wird in der nächsten Folge wieder alles beim Alten sein.

Abschließend halten wir es für erfreulich, dass das Thema eSports durch namhafte Serien und Marken vorangetrieben wird und so mehr Bekanntheit und Anerkennung erlangt. Durch solche Simpsons-eSports-Bemühungen und ähnliche Bestrebungen ist davon auszugehen, dass der eSports-Zubehörmarkt künftig weiter wachsen wird. Auch Gaming-Turniere können dadurch in ihrem Bekanntheitsgrad steigen sowie Preisgelder in eSports-Tournaments können auf längere Sicht steigen.

5

Keine Kommentare vorhanden

Verfasse einen Kommentar