Rocket League Haunted Hallows - Ghostbusters Core Art

Pünktlich zu Halloween: Die Ghostbusters suchen die Rocket League heim

Bald ist Halloween und pünktlich zum Fest der Kürbisgeister und des Gruselns holt Psyonix für die Rocket League erneut die Ghostbusters an Bord. Seit dieser Woche, dem 20. Oktober, um genau zu sein, kannst du wieder am Rocket League Haunted Hallows-Event teilnehmen und dich als Geisterjäger betätigen.

Rocket League: Die Ghostbusters sind da!

Zu Halloween wartet Psyonix wieder mit einer besonderen Spielerei auf. Ghostbusters-Fans werden im aktuellen Rocket League-Event jedenfalls voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Wie der Entwickler mitteilte und der eine oder andere gewiss schon entdeckt hat, hielten zum 20. Oktober die Ghostbusters wieder Einzug in das beliebte Game, das längst auch die eSports-Gemeinde begeistert.

Das Rocket League Haunted Hallows-Event startete am vergangenen Dienstag, den 20. Oktober, und läuft bis einschließlich 2. November. Freuen dürfen sich Spieler auf allen Plattformen über die Ghostbusters und all die Specials, die die Geisterjäger mit ins Spiel bringen. Denn das In-Game-Event bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich, die verschiedene themenbasierte Items freischalten sowie zwei befristete Modi.

Rocket League Haunted Hallows - Ghostbusters Wheels

Die Ghostbusters-Herausforderungen meistern

Meisterst du die Herausforderungen des Rocket League Haunted Hallows-Events, darfst du dich auf folgende Items freuen:

  • Avatarrahmen im Ghostbusters-Stil
  • Spielerbanner im Ghostbusters-Stil
  • Räder im Ghostbusters-Stil
  • Dachaufsatz „Stay Puft“
  • Räder „Stay Puft“
  • Ektoplasmaspur
  • Attitüde-Slimespur
  • Dachaufsatz „Geisterfalle“
  • Dachaufsatz „Slimer“
  • Spielerbanner „Ecto-1“

Rocket League Haunted Hallows - Ghostbusters Slime

Wie oben bereits erwähnt, locken aber nicht nur Items, sondern auch zwei zeitlich begrenzte Modi. Diese nennen sich „Haunted Heatseeker“ und „Spike Rush“.

Haunted Heatseeker hält dich seit Dienstag und noch bis zum 26. Oktober auf Trab. Hier spielst du im Wärmesucher-Modus in einer gruseligen, neuen Verfluchten Urbanen Arena.

Am 26. Oktober wird Haunted Heatseeker dann von Spike Rush abgelöst. Bis zum 2. November spielst du hier auf Nachtvarianten der bekannten Rocket League-Karten. Noch besser: Nach mitteleuropäischer Zeit ist erst am 3. November um 3 Uhr Schluss.

Auf Sporen, Schimmel und Pilze musst du dieses Mal zwar verzichten. Dafür kannst du Goldene Kürbisse verdienen, indem du die Event-Herausforderungen erfolgreich abschließt. Gelingt dir das, winken Items aus der Turbo-, Nitro- und Vindicator-Serie.

ClickDistribution UK RLPBR Sammelfigur,...
  • Rocket League Pull Back Racers

Neues für den Item-Shop

Auch im Item-Shop herrscht Halloween-Feeling. Wer sich mit Ghostbusters-Items eindecken möchte, kann dies hier nun ebenfalls tun. Freuen darfst du dich unter anderem auf die Rückkehr von Ecto-1. Ein Wiedersehen gibt es aber auch mit anderen Items aus vergangenen Rocket League Haunted Hallows-Events. Sagt dir die Schnitter Tor-Explosion noch etwas?

Verfügbar sind die Rocket League-/Ghostbusters-Items das gesamte Haunted Hallows-Events über. Du hast also lange genug Zeit, dich damit einzudecken, wenn es dir beliebt.

Rocket League Haunted Hallows - Ghostbusters Stay Puft

Rocket League: Seit Sommer free-to-play

In den vergangenen Wochen tat sich bei Rocket League so einiges. Nachdem bekanntgeworden war, dass das Game free-to-play werden soll, warteten viele gespannt darauf, wie sich die Sache entwickelt. Und tatsächlich: Vor wenigen Wochen war es soweit und Rocket League wanderte in den Epic Games Store, von wo aus man das Game auf den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 herunterladen konnte.

Wer Rocket League schon vorher besaß, konnte sich dank einer ausführlichen Anleitung von Psyonix dransetzen, seinen Account umzusiedeln. Für die Mühen gab es dann verschiedene Exclusives, die ausschließlich denjenigen zur Verfügung gestellt wurden, die sogenannten „Legacy“-Status erlangten und das Spiel schon unterstützten, bevor es free-to-play wurde. Dazu zählten:

  • Den Zugriff auf alle DLC der Rocket League-Marke bevor sie free2play sein werden
  • Einen „Est. 20XX“-Titel, der das Jahr zeigt, in dem du erstmals Rocket League gespielt hast
  • 200+ Common Items, die ein Upgrade auf „Legacy“-Qualität erhalten
  • Golden Cosmos Boost
  • Dieci-Oro Wheels
  • Huntress Player Banner
  • PLUS: Faded Cosmos Boost

Ganz schmerzfrei war der Umzug von Rocket League in den Epic Games Store aber nicht. Mehrfach meldeten Nutzer Probleme mit der Verbindung zum Spiel. Und das über Tage hinweg. Daraufhin meldete sich Psyonix mehrfach unter anderem per Twitter zu Wort und berichtete über Fortschritte bei der Behebung der Probleme. Dem Ghostbusters-Spielspaß beim Rocket League Haunted Hallows-Event sollte nun also eigentlich nichts mehr im Weg stehen.

Rocket League Haunted Hallows - Ghostbusters Stay Puft

Anzeige
5

Keine Kommentare vorhanden

Verfasse einen Kommentar