eSport und Gutes tun - Der Wings for Life World Run

eSport und der Wings for Life World Run

Ist es nicht schön, zwei Dinge miteinander verbinden zu können? In diesem Fall kannst du Gutes tun, während du zugleich deine Lieblingsteams aus dem eSport anfeuerst oder sogar aktiv unterstützt. Oder wie wäre es, wenn du dich mit deiner eigenen Crew anmeldest? Am 8. Mai 2022 findet wieder der Wings for Life World Run statt und was der mit eSport zu tun hat, verraten wir dir gleich.

Was ist der Wings for Life World Run?

Als begeisterter Gamer verbringst du viel Zeit sitzend vor dem PC-Monitor oder dem TV-Bildschirm. Entweder gemütlich in deinen Gamer-Sessel gelümmelt oder auf das Sofa. Und wenn dir danach ist, stehst du einfach auf, gehst ein paar Schritte. Vielleicht spazierst du kurz die Treppe runter zum Kühlschrank, um dir einen Erfrischungsdrink zu holen oder dir aus der Süßigkeitenschublade einen kleinen Energieschub zu holen.

Das kann bei weitem nicht jeder. Viele Menschen weltweit sind aufgrund einer Querschnittslähmung auf einen Rollstuhl angewiesen und können nicht einfach mal schnell aufstehen und sich nach einer langen Gaming-Session die Beine vertreten. Zwar können viele Querschnittsgelähmte ihren Alltag mit Rollstuhl gut meistern, doch zumindest in einigen Situationen sind sie dann doch auf Hilfe angewiesen. Manche sogar noch deutlich stärker, wenn sie zum Beispiel nicht mal ihre Arme oder Hände bewegen können. Dabei kann die Forschung inzwischen viel für Menschen mit Querschnittslähmung tun. Doch Forschung verschlingt Geld.

Hier kommt der Wings for Life World Run ins Spiel, der sich das ehrgeizige Ziel gesteckt hat, Querschnittslähmung zu heilen.

Dazu wird weltweit der Wings for Life World Run veranstaltet, der in diesem Jahr am 8. Mai stattfindet. Weltweit zeitgleich – in Deutschland, Österreich und der Schweiz um 13 Uhr – fällt der Startschuss.

Angebot
Niksa Sportbekleidung Herren Fitness Bekleidung...
  • Schnell trocknend - Das schnell trocknende und atmungsaktive Material sorgt dafür, dass...
  • Hochwertiges Marterial - Hohes Elastizität ( 85% Polyster + 15% Spandex/ Elastan)...
  • Jogginganzug für herren- Perfekte Details. Flache und angenehm aussehende Nähte sind...
  • Geeignet für alle Sportarten wie Training, Yoga, Trekking, Bergwandern, Laufen, Marathon...
Inlefen Damen Trainingsanzug-Sets Sportanzug-Set...
  • Unsere größe ist Asien größe. (Aufgrund der manuellen Messung sind Abweichungen von...
  • Damen Outdoor Sports Gym Yoga 5-teiliges Set (Outwear, T-Shirt, Hosen, Shorts und BH-Set)
  • unser Produkt nimmt hochwertiges Nylonmaterial an, Kunstfertigkeit ist empfindlich,...
  • Geeignete Sportarten: Radfahren / Camping / Outdoor / Laufen / Joggen / Fitness / Workout...

Wings for Life: So funktioniert die Teilnahme

Vor der Teilnahme ist es nötig, dass du dich für einen Lauf anmeldest. Möchtest du mit anderen zusammen laufen, kannst du dich für einen der Flagship-Läufe anmelden. Die Locations, an denen diese abgehalten werden, findest du hier. Die Startgebühr für einen solchen Lauf beträgt 59 Euro und kommt zu 100 % der Wings for Life-Stiftung zu Gute. Schon für 20 Euro kannst du auch dabei sein, nämlich per App Run. Ob du allein oder mit Freunden spazierst, läufst und joggst, ist dir selbst überlassen. Am besten ist es natürlich, wenn du deine Freunde ebenfalls davon überzeugen kannst, sich für einen App Run anzumelden und dich zu begleiten.

Auch wenn du nicht an einem der großen Flagship Runs teilnimmst, läufst du doch mit anderen. Sobald der Startschuss fällt, legst du los und schaust, wie weit du kommst. Eine halbe Stunde später startet das virtuelle Catcher Car und beginnt, dich einzuholen. Hat dich das Catcher Car erreicht, ist dein Lauf beendet – und es spielt gar keine Rolle, ob du nur 3 km oder 50 km weit gekommen bist. Jeder Kilometer tut etwas Gutes.

eSport-Teams beim Wings for Life World Run

Beim Wings for Life World Run kannst du auch dein eigenes Team gründen oder einem Team beitreten – nach deiner eigenen Anmeldung natürlich. Eine Übersicht über alle Teams findest du hier und dir wird auffallen, dass da auch so manches eSport-Team dabei ist.

Vertreten ist 2022 unter anderem das Team G2 Esports, allerdings bislang erst mit zwei Läufern. Das Team kann also noch durchaus deine Unterstützung gebrauchen und freut sich bestimmt, wenn du dich anschließt. Berlin International Gaming (BIG) macht auf Twitter auch schon ordentlich Werbung für den Wings for Life World Run. Aktuell mit 12 Teilnehmern ist dieses Team aktiv, das sich sicherlich auch noch über zusätzlichen Support freut.

Auffallend ist leider, dass weitere eSport-Teams in der Vergangenheit aktiv waren, sich für 2022 aber noch keine Läufer gefunden haben. Schade eigentlich, denn der Anlass, sich in Bewegung zu setzen, ist ein guter. Aber vielleicht passiert in den kommenden Tagen ja noch einiges – oder du startest einfach mit deinem eigenen eSport-Team durch?

Anzeige
7

Keine Kommentare vorhanden

Verfasse einen Kommentar