Arbeitsspeicher - RAM - Gaming-PC - PC-Eigenbau

Erster PC-Eigenbau? Kleinigkeiten, die nicht fehlen dürfen

Vor dem ersten PC-Eigenbau sind einem viele Dinge nicht klar oder man denkt im Eifer des Gefechts einfach nicht an ein paar „Kleinigkeiten“. Wärmeleitpaste, Kabelbinder, Grafikkarten-Stütze, etc. Manches braucht man zwingend, anderes ist ganz schön praktisch. Wir geben einen Überblick zu selbstgebauten PCs und den notwendigen Helferlein dafür.

Ein PC-Eigenbau ist kein Hexenwerk. Dennoch muss einiges bedacht werden, wenn die Kiste am Ende ordentlich laufen soll. Möchtest du deinen ersten eigenen PC bauen, gehen dir vermutlich viele Fragen durch den Kopf.

Viele dieser Fragen beantworten dir bereits unsere anderen Artikel. Die wichtigsten findest du auch direkt im Anschluss an diesen Artikel nochmal zusammengefasst. Doch gerade beim Bau deines ersten PCs fühlst du dich womöglich noch ein wenig überfordert. Dabei geschieht es schnell, dass du, während du überlegst, ob dein Netzteil ausreichend Power liefert und die Grafikkarte ein perfektes Bild zeichnet, an ein paar Details gar nicht denkst. Bei ein paar dieser kleinen Details, die wir dir in diesem Beitrag vorstellen, handelt es sich um absolut essentielle Dinge. Anderes ist ein Nice-to-Have oder macht dir das Leben zumindest leichter.

Wärmeleitpaste – Damit alles schön cool bleibt

Befindest du dich auf der Jagd nach allen Komponenten für deinen PC-Eigenbau, darf dieser Artikel auf keinen Fall in deinem Warenkorb fehlen. Es gibt zwar Personen, die sagen, dass es auf die Wärmeleitpaste nicht unbedingt ankommt, doch die meisten raten dazu: Verzichte nicht darauf.

Die Wärmeleitpaste wird auf die CPU aufgetragen, ehe der Kühler montiert wird. Da keine Oberfläche komplett glatt ist – auch wenn dies mit dem bloßen Auge kaum zu erkennen ist – sorgt die Wärmeleitpaste dafür, dass entsprechende Unebenheiten ausgeglichen werden und die Hitze besser abtransportiert wird. Übrigens: Auch bei einer Wasserkühlung benötigst du in der Regel Wärmeleitpaste! Nur Ausnahmen bestätigen die Regel und es gibt auch Kühler, an denen bereits ein Wärmeleitpad angebracht ist. Informiere dich daher vor der Installation, ob du Wärmeleitpaste benötigst (was meistens der Fall sein wird).

Häufig liefern Kühlerhersteller Wärmeleitpaste mit. Schwebt dir eine besondere Wärmeleitpaste vor, dann kannst du die mitgelieferte Wärmeleitpaste natürlich auch durch diese ersetzen. Alternativ kannst du auf Wärmeleitpads setzen.

ARCTIC MX-4 (4 g) - Premium Performance...
  • BEWÄHRTE QUALITÄT: Die Optik der Verpackungen unserer Wärmeleitpaste veränderte sich...
  • EXZELLENTE LEISTUNG: Die ARCTIC MX-4 Wärmeleitpaste aus Kohlenstoff-Mikropartikeln...
  • EINFACHE UND SICHERE ANWENDUNG: Dank der Konsistenz ist die MX-4 selbst für Einsteiger...
  • LANGE HALTBARKEIT: Im Vergleich zu Metall- oder Silikonwärmeleitpasten muss man mit der...
Angebot
Corsair XTM50, CPU/GPU-Wärmeleitpaste...
  • Leistungsstarke CPU-Wärmeleitpaste: Hochwertige Wärmeleitpaste auf Basis von Zinkoxid...
  • Kühlung für CPU und GPU: Das Auftragen einer oder das Ersetzen der vorhandenen...
  • Verbesserte CPU-Kühlung: Äußerst hohe Wärmeleitfähigkeit sorgt für niedrigere...
  • Installation leicht gemacht: Mit der im Lieferumfang enthaltenen Schablone und dem...
Angebot
Thermal Grizzly - Carbon Thermal Pad Carbonaut -...
  • Es besteht aus einem Polymer auf Kohlenstoffbasis mit Nanopartikeln und hat eine hohe...
  • Das nicht klebende und flexible Kohlefaser-Thermopad ist mehrfach verwendbar und trocknet...
  • Das Produkt erfüllt die Erwartungen sowohl der Spieler als auch der IT-Enthusiasten, die...
  • Das Material, aus dem das Thermalpad hergestellt wird, ist praktisch keinen...

Werkzeug für den PC-Eigenbau

Ja, du lachst jetzt vielleicht, aber hast du wirklich das richtige Werkzeug für den PC-Eigenbau zuhause? Wenn nicht, dann ist es empfehlenswert, wenn du dir ein ordentliches Set zulegst, denn das benötigst du immer wieder, zum Beispiel auch dann, wenn du deinem PC ein Upgrade spendierst oder du eine Komponente austauschen musst.

Natürlich kannst du das Werkzeug auch anderweitig verwenden. Achte beim Kauf auf jeden Fall darauf, dass der Griff des Schraubendrehers nicht zu dick ist. Auch sollte er möglichst lang sein. Andernfalls kann sich der Einbau als ziemlich schwierig bis unmöglich erweisen.

Hevanto Mini Schraubendreher Set 130 in 1...
  • 130 in 1 Mini Schraubendreher Set: Präzisions Schraubenzieher Set enthält 105 Arten von...
  • Langlebiges Material: Dieses feinmechanische schraubendreher-Set besteht aus überlegenem...
  • Tragbar und organisiert: Alle Werkzeuge sind in einer kleinen Plastikbox verpackt, ohne...
  • Magnetische Schraubenspeichermatte: Unser Werkzeugset enthält eine...
Angebot
Meister Feinmechaniker-Set 108-teilig -...
  • VIELSEITIG EINSETZBAR: Für feinmechanische Arbeiten an Elektro-Kleingeräten | Für den...
  • HOCHWERTIGE VERARBEITUNG: Bits aus langlebigen Chrom-Vanadium-Stahl | Geräteöffner aus...
  • EINFACHE HANDHABUNG: Magnetische Bit-Spitzen für die mühelose Aufnahme von...
  • SPEZIALWERKZEUG: Präzisionsschraubendreher zum Lösen von Spezialschrauben in...

Grafikkartenstütze – Lass deine Karte nicht hängen!

Grafikkarten sind heutzutage ganz schön mächtig – und zudem mächtig schwer. Stell dir vor, das gesamte Gewicht der Grafikkarte hängt (fast ausschließlich) an deinem Mainboard und da auch nur an dem einen Steckplatz.

Möchtest du deinem PC auf Dauer etwas Gutes tun, lohnt sich die Anschaffung einer Stütze für die Grafikkarte. Diese bietet Halt und verhindert, dass die Grafikkarte durchhängt. Gerade bei Grafikkarten mit drei Lüftern ist das zu empfehlen.

Im Grunde gibt es zwei verschiedene Arten von Stützen. Die eine baust du horizontal ein. Dazu drehst du die Schrauben raus, die deine Grafikkarte an Ort und Stelle halten. Dann bringst du die Stütze darüber an und schraubst sie fest. Für gewöhnlich liegen der Stütze längere Schrauben bei, denn du musst ja nun Grafikkarte und Stütze am Gehäuse befestigen.

Andere Stützen werden vertikal im Case verbaut. Diese bieten sich vor allem dann an, wenn du etwas mehr Platz im PC-Gehäuse hast. Ist das Gehäuse klein und die Grafikkarte lang, wird es eng, denn du montierst diese Stützen am freischwebenden Ende der Grafikkarte. An der Stütze befindet sich ein kleiner Arm, der die Karte dann quasi hält.

Überlege vor dem Kauf, welche dieser beiden Arten von Stütze sich für deinen PC-Eigenbau anbietet, denn nicht jedes Gehäuse ist für beide Arten geschaffen.

upHere Grafikkarte Grafikkartenhalter GPU Bandage...
  • 1. Vollständig aus Aluminiumlegierung. Bereitstellung einer starken und dauerhaften...
  • 2. Segmentiertes und verschiebbares Design, kompatibel mit herkömmlichen MATX-, ITX- und...
  • 3.Concealed Magnet Design Base. Mit dem versteckten Magnetdesign auf der Unterseite kann...
  • 4. Zeigen Sie die Details der Verarbeitung. Es ist ein kleiner Grafikkarten-Ständer mit...
EZDIY-FAB 5V 3 Pin RGB Grafikkarten Halter, RGB...
  • Einstellbar für verschiedene Grafikkartengewichte und -größen
  • Anpassbar an eine Vielzahl von Motherboards und Gehäusen.
  • Die Kombination von Aluminiumlegierungsseitenplatten und Acrylzwischenplatten kann die...
  • Das All-Anoden-Verfahren kann die Haltbarkeit der Oberflächentextur aufrechterhalten und...
upHere LED Grafikkarte GPU Brace...
  • --5v A-RGB magische Lichtsteuerung, 16 Millionen Farbwechsel erzielen,Sie können...
  • --A-RGB-Lampen können nur von einem Motherboard mit einem 5V 3Pin ADD-RGB Anschluss...
  • --Einzigartiges Silikon-Pad-Design, linkes und rechtes Schwenken, kann den...
  • --Es verfügt über ein einzigartiges Langloch-Schraubenloch-Design, das in der Höhe fein...

Kabelbinder für ein ordentliches Kabelmanagement

Kommen wir nun zu einem Hilfsmittel, das unerlässlich ist, wenn du Chaos hasst. Kabel sind ja ohnehin ziemlich nervig, egal, wie sehr man versucht, sie schön aussehen zu lassen. Damit es wenigstens ein klein wenig so aussieht, als hättest du versucht, Ordnung ins Chaos zu bringen, sind Kabelbinder Pflicht.

Bevor du mit deinem PC-Eigenbau beginnst, denkst du vielleicht nicht direkt dran. Spätestens, wenn sich die Kabel im PC-Gehäuse mehren, wünscht du dir die praktischen Helfer herbei.

Kabelbinder 300 mm x 7,6 mm, UV-Beständig ultra...
  • Es ist aus New UL genehmigt Nylon-Material, Brandklasse UL94V-2, Säurebeständigkeit,...
  • Fast Banding, selbstsichernde Befestigung, einfach zu bedienen.
  • Nicht stolpern, Toleranz, stärker als herkömmliche Kabelbinder.
  • HOHE QUALITÄT, nachdem mehrfache Tests qualifiziert wurden, schließen UL genehmigte ein.

Hast du schon Erfahrung im PC-Eigenbau? Welche Kleinteile würdest du Anfängern empfehlen, an die man – bevor es los geht – aber vielleicht gar nicht wirklich denkt?

Weiterführende Artikel zum Thema PC-Eigenbau:

Anzeige
11

Keine Kommentare vorhanden

Verfasse einen Kommentar