Disney Dreamlight Valley, Skull & Bones und mehr: Games Update Oktober 2023

Disney Dreamlight Valley, Skull & Bones und mehr: Games Update Oktober 2023

Disney Dreamlight Valley: offizieller Release

Disney Dreamlight Valley verlässt den Early Access Modus. Seit über einem Jahr können sich Disney-Fans bereits ein magisches Leben aufbauen und sich mit Charakteren des Franchise anfreunden.  

Das Spiel erscheint nun offiziell am 5. Dezember 2023 für Nintendo Switch, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S, Xbox One und PC.

Der Spielfortschritt wird auf allen Plattformen übernommen und als kleines Dankeschön erhalten alle Early Access Spieler:innen die kosmetischen Gegenstände der neuen Gold Edition. Diese inkludiert ein beblümtes Cottage-Haus, ein neues Overall-Kostüm und einen tierischen Begleiter in Form eines Capybara, der ebenfalls mit farbigen Blüten beschmückt ist.  

Kein Free-to-Play-Modus mehr

Zum Release sollte Disney Dreamlight Valley laut Entwicklerstudio Gameloft ein Free-to-Play-Titel werden. Das Hauptspiel sollte für alle kostenlos spielbar sein, doch jetzt habe sich die Pläne geändert.  

Zukünftige Updates für das Spiel, welche neue Disney-Charaktere und dekorative Gegenstände hinzufügen, bleiben jedoch kostenlos. Gameloft hält jedoch weiterhin am teilweise kostenpflichtigen Sternepass und weiteren Mikrotransaktionen fest. 

Neue Erweiterungen stehen bevor 

Ebenso angekündigt wurde eine neue Erweiterung, die pünktlich zum Release zum Preis von ca. 29 € erscheinen soll. Die Expansion trägt den Titel “A Rift in Time” und die dazugehörige Artwork zeigt neue Charakter Gaston (Die Schöne und das Biest), Eve (Wall-E) und Rapunzel mit dem Schloss aus Aladin im Hintergrund. 

Ende 2023 und 2024 erwarten uns weitere kostenlose Updates, die neben neuen Charakteren, Items, Reiche und Quests auch den langersehnten Multiplayer-Modus mit sich bringen. Im Multiplayer-Modus können die Valleys von bis zu drei weiteren Personen besucht werden, um dort einzukaufen. Das soll jedoch nur der Anfang sein, denn der Mehrspielermodus soll in Zukunft weiter ausgebaut werden.

 

Skull & Bones wird erneut verschoben 

Bereits 2017 wurde mit Skull & Bones ein aufregendes Piratenabenteuer bekanntgegeben. Das Spiel sollte ursprünglich noch mit Ende 2023 erscheinen, wurde jedoch jetzt erneut verschoben.  

Skull & Bones befindet sich seit 2013 in Entwicklung und wurde seither von diversen Kontroversen geplagt. Mehrere Verschiebungen sollten Spieler:innen ein ausgefeilteres Erlebnis bieten und im August 2023 wurde neues Material und erste Einblicke zum Gameplay veröffentlicht. Ebenso wurde eine Closed Beta gestartet, die einen ersten Eindruck des finalen Spiels vermitteln sollte. 

Skull & Bones ist ein Multiplayer-Spiel, indem Spieler:innen als Piratenkapitäne Schlachten auf Hoher See führen und dabei andere Seeräuber und deren Flotten bekämpfen. Inspiration für das Spiel waren die Seeschlachten aus Assassin’s Creed: Black Flag. Nach einer Überarbeitung wurde das alte Konzept über Bord geworfen und machte Platz für ein Open-World-Abenteuer, in dem Kämpfe alleine oder im Koop auf anpassbaren Schiffen ausgeführt werden. Teil des Piratenlebens ist dabei auch das Plündern von Rohstoffen und Materialien, um daraus Waffen, Schiffe und Rüstungen zu erstellen.  

Die ersten Veröffentlichungspläne wurden für den 8. November 2022 festgelegt und zunächst auf den 9. März 2023 verschoben.  

Wann Skull & Bones letztendlich erscheinen wird ist noch unklar, es soll jedoch erst 2024 veröffentlicht werden. 

 

The Day Before: Wackliges Startdatum

Es sollte die perfekte Mischung aus The Last of Us und The Division werden, doch The Day Before hat mit einer Reihe an Kontroversen zu kämpfen. Das Spiel hat bereits 2 Verschiebungen hinter sich, eine davon ist auf den Wechsel zur Unreal Engine 5 zurückzuführen. Ursprünglich war eine Veröffentlichung am 1. März 2023 geplant, jetzt soll das Spiel voraussichtlich am 10. November erscheinen.  

Doch obwohl der Release schon zum Greifen nah ist, kann das Spiel aktuell nicht vorbestellt werden. Auch eine Suche auf Steam ergibt keine Ergebnisse. Vor geraumer Zeit wurde auch eine Beta für das Spiel angekündigt, welche bis dato noch nicht stattgefunden hat.  

Grund dafür ist ausgerechnet der Name, denn The Day Before wird bereits von einer Kalender-App verwendet. Der Urheberstreit ist aktuell noch nicht geklärt, das Zombie-Spiel könnte also mit einem anderen Namen an den Start gehen müssen. 

Im Game spielt man in einer postapokalyptischen Welt, die von Zombies überrannt wurde. Eine Pandemie war der Auslöser, der zahlreiche Menschen in den USA in gewaltbereite Monster verwandelt hat. Als Survivor muss man die Open World im Spiel erkunden und hat dabei zwei große Ziele vor Augen: von keinem Zombie gefressen werden und den Schüssen anderer Überlebender zu entgehen. Der Fokus von The Day Before liegt im Survival-Aspekt, denn warme Kleidung, Nahrung, Crafting-Materialien und Munition sind Raritäten, die auch von anderen Überlebenden heiß begehrt sind.  

Die Open World soll dabei für eine abwechslungsreiche Erkundung ausgelegt sein – Wälder, Berge, Siedlungen und ländliche Gebiete können mit diversen Fahrzeugen erkundet werden.  

The Day Before wurde ursprünglich nur für den PC bekannt gegeben, Versionen für die PlayStation 5 und Xbox Series X sind ebenfalls schon bestätigt.  

 

Metal Gear Solid Delta: Snake Eater 

Ein neuer Trailer zeigt das Remake von Metal Gear Solid: Snake Eater mit einer noch nie dagewesenen Grafik- und Soundqualität. Bereits im Mai 2023 wurde das Spiel angekündigt und sollte den ikonischen Titel von damals in neuem Licht glänzen lassen. 

Obwohl es sich um ein komplettes Remake des Originaltitels handelt, soll an den grundlegenden Mechaniken, der Story und dem Gameplay nichts geändert werden. Dafür erhalten wir neue Animationen, überarbeitete Steuerungsmöglichkeiten und eine weitaus schönere und zeitgemäße Grafik.  

Metal Gear Solid 3 hat damals die Geschichte des Gaming geprägt und versetzte uns mitten in den Kalten Krieg, wo wir in die Rolle von Naked Snake schlüpften. Der Elitesoldat wurde in ein feindliches Gebiet entsandt, um einen russischen Wissenschaftler zu bergen.  

Informationen zum Veröffentlichungsdatum sind derzeit noch nicht bekannt, das Game soll aber für die neueste Konsolengeneration und auch für den PC erscheinen.  

Zudem kündigte Konami eine Remaster-Kompilation der ersten drei Episoden der Saga an, welche im Herbst 2023 erscheinen soll.

 

Anzeige
91

Keine Kommentare vorhanden

Verfasse einen Kommentar